Koch- & Backkurse mit Dagmar

Dagmar Gspandl Ihre Gastgeberin ist ein Profi für kochen und backen. Ihre große Leidenschaft gibt sie gerne an ihre Gäste weiter. Ob Brotbacken, köstliche Kuchen und Torten, oder Lungauer Köstlichkeiten... Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und melden Sie sich für einen Koch oder Back Kurs bei Dagmar in der Pension Grillhofer an!

Kaspressknödel
Kaspressknödel

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g altbackenes Knödelbrot
  • 200 ml Milch
  • 2 gekochte Kartoffeln
  • 4 Eier
  • 1 feingehackte Zwiebel
  • 3 EL Weizenmehl
  • 300 g kräftigen Lungauer Bergkäse
  • Salz und frische Petersilie, ÖL

Knödelbrot in lauwarmer Milch einweichen. Aus Mehl, Salz, geriebener Petersilie und angerösteten Zwiebeln Knödelteig machen. Fett in Fritteuse oder Kochtopf erhitzen und die aus dem Teig geformten Laibchen goldbraun darin ausbacken. Abtropfen lassen. In kräftiger Rindssuppe oder Zwiebelsuppe  servieren.

Lungauer Kasnocken - eine deftige Spezialität
Lungauer Kasnocken

Zutaten für 4 Personen:

  • 1/4 l Wasser
  • 3 Eier
  • 500 g Mehl
  • 250 g kräftigen Lungauer Bergkäse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • etwas Röstzwiebel und Schnittlauch zum
  • Garnieren
  • Grüner Salat als Beilage

Mehl, Wasser, Eier mit etwas Salz zu einem festen Teig verrühren. Den Teig durch ein Nockerlsieb in kochendes Salzwasser drücken. Die Nockn kurz kochen lassen, danach abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. In einer Pfanne Butter heiß (nicht braun) werden lassen, die Nockn dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann würfelig geschnittenen Käse untermengen, kräftig umrühren und die Kasnockn knusprig bräunen, anschließend gleich in der Pfanne zu Tisch bringen und mit Röstzwiebel und Schnittlauch bestreuen. Dazu reicht man am Besten grünen Salat und ein Glas frische Milch.

Kaiserschmarrn
Kaiserschmarrn

Die Zutaten:
140 ml Milch, 70 g Mehl, 1 Prise Salz, Vanillezucker glatt rühren und dann 3 Eidotter einrühren.

Das Mischen:
3 Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Das Ausbacken:
In einer Pfanne mit heißem Butterschmalz den Teig wie einen Pfannkuchen auf einer Seite gut ausbacken und mit Rosinen bestreuen.

Der krönende Abschluss:
Den Teig wenden und auf der anderen Seite fertig backen. Mit Kristallzucker bestreuen und leicht karamellisieren. In Mund gerechte Stücke zerteilen und anrichten. Zum Schluss mit Staubzucker bestreuen und mit Zwetschkenröster servieren.